USA: On the road – Ostern in New Orleans, Dixi and Sun, Key West Florida

flyer_hd_zh

Route

Ihr fliegt nach Miami. Hier nehmen wir Eure Miet-Bikes in Empfang und machen uns gemeinsam auf die Reise.

Die erste Etappe führt über 40 Brücken nach Key West. Eine herrliche Fahrt – links der Atlantik, rechts der Golf von Mexico. In Key West wandelt Ihr auf den Spuren von Hemingway, geniesst die ausgelassene Stimmung in den Kneipen und am Pier und erlebt einen der schönsten Sonnenuntergänge. Auf dem Rückweg zum Festland geht’s durch die Everglades. Ein interessantes Sumpfgebiet mit einer beeindruckenden Tiervielfalt (Vögel, Alligatoren, etc). Anschliessend fahren wir der Golfküste entlang: Weisse Strände, schöne Wälder und unterhaltsame Touristenorte (zB Pensacola Beach).

Wir gelangen nach New Orleans, der „Heimat“ des Dixieland. Hier flannieren wir unter anderem durch das French Quarter mit seinen unzähligen (Musik-)Kneipen. Von New Orleans aus fahren wir einen Loop dem Mississippi nach zu den Plantation Houses (Sehenswerte Villen nach dem Motto „Vom Winde verweht“).

Dann geht es mehr oder weniger direkt zurück ostwärts an die Atlantik-Küste. Hier sehen wir uns St. Augustine an (Stimmungsvolle, älteste Stadt der USA). Die Fahrt südwärts der Küste nach bringt uns unter anderem nach Daytona (hier besuchen wir den weltgrössten Harley-Dealer) und nach Cape Canaveral (Space Center). Die Reise endet in Miami.

Weiterlesen